Alexander FischerKaplan Alexander Fischer

L
iebe Pfarrgemeinde von Scheibbs!
Wahrscheinlich ist es fuer Sie eine Ueberraschung, ein Grusswort von einem neuen Kaplan zu lesen. Fuer mich war es zumindest eine Ueberraschung, als mich unser Generalvikar vor Beginn des Sommers gefragt hat, ob ich bereit waere, ab Herbst in Muenchen ein weiterfuehrendes Studium im Kirchenrecht zu beginnen und daneben in Scheibbs und St. Georgen als Kaplan taetig zu sein. Ich habe dem jedenfalls zugesagt und so darf ich mich Ihnen hier kurz vorstellen.
Mein Name ist Alexander Fischer. Gebuertig komme ich aus Kirchberg am Walde im Bezirk Gmuend. Nach der Matura an der HTL Karlstein an der Thaya habe ich mich fuer ein Theologiestudium an der Hochschule in St. Poelten und bald darauf fuer den Eintritt in das Priesterseminar entschieden. Nach Abschluss meines Studiums bin ich dann als Praktikant nach Maria Anzbach und Eichgraben geschickt worden, wo ich die letzten vier Jahre pastorale Erfahrungen sammeln und als Praktikant, Religionslehrer, Diakon und seit meiner Priesterweihe am 29. Juni 2019 als
Kaplan wirken durfte. Mit 1. September 2021 trete ich also meine zweite Kaplansstelle in Ihren Pfarren an. Geplant ist, dass ich waehrend der Vorlesungszeiten unter der Woche in Muenchen bin, um mich auf das Studium zu konzentrieren. Ich bin aber auch froh, am Samstag und Sonntag sowie zu den vorlesungsfreien Zeiten bei Ihnen als Kaplan wirken zu duerfen und so den Kontakt zur Pastoral in der Heimatdioezese aufrecht erhalten zu koennen. – Ein Balanceakt, der sicher herausfordernd ist; aber ich bin zuversichtlich, dass sich das gut einpendeln und einspielen wird.
So freue ich mich auf die Zeit in Scheibbs und St. Georgen und darauf, viele von Ihnen bald auch persoenlich kennenzulernen.
 
Kaplan Mag. Alexander Fischer